Sepp Müller, MdB
Sepp Müller, MdB

Endlich geht´s los im Bundestag

Vier Monate nach der Bundestagswahl konstituieren sich im Deutschen Bundestag endlich die Fachausschüsse des Parlamentes. Ihr CDU-Bundestagsabgeordneter, Sepp Müller, wird ordentliches Mitglied im Finanzausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Arbeit und Soziales. „Als gelernter Banker, war dies genau mein Wunschausschuss, in dem ich meinen beruflichen Sachverstand und meine kommunalpolitische Erfahrung aus dem Finanzausschuss im Gräfenhainicher Stadtrat gut einbringen kann,“ zeigt sich Müller zufrieden mit seinem neuen Arbeitsschwerpunkt im Deutschen Bundestag. „Warum erst so spät, werde ich in vielen Gesprächen mit Bürgern im Wahlkreis gefragt,“ fasst der CDU-Bundestagsabgeordnete Sepp Müller viele Nachfragen aus dem Wahlkreis zusammen. Leider hängt die Konstituierung der 23 Fachausschüsse des Bundestages an den schleppenden Verhandlungen zur Regierungsbildung. Denn erst wenn die Regierungskoalition geklärt ist, brechen sich die übrigen Gremien, wie die Ausschüsse und herunter. „Durch den Ausstieg der FDP nach vier Wochen Sondierungen haben wir viel Zeit verloren, obwohl nur noch über Kleinkram gestritten wurde,“ zeigt sich Müller enttäuscht über die gescheiterte Jamaika-Koalition. „Jetzt ziert sich die SPD ebenfalls, Verantwortung für unser Land zu übernehmen aus Angst vor der NoGroKo-Kampagne der Jusos. Dies ist verantwortungslos! Der Wähler hat den Parteien einen schwierigen aber klaren Auftrag erteilt, den wir nun zum Wohle unseres Landes umsetzen müssen. Hier kann sich die SPD  ihre rot-rot-grüne Wunschkoalition gerne herbeisehnen. Dies entspricht aber nicht dem Willen der meisten Menschen in unserem Land,“ fasst Müller seine Erfahrungen aus vielen Bürgergesprächen zusammen. „Das unterscheidet uns direkt gewählte Bundestagsabgeordnete eben von Listenkandidaten, denen oft der direkte Bezug zu den Menschen unserer Region fehlt.“

Am 31.01.2018 hielt Sepp Müller seine erste Rede im Plenum in der einer "aktuellen Stunde" zum Thema Bankenunion.

Arbeitsgruppe (AG) Finanzen der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag

Sepp Müller, CDU

Mitglied des Deutschen Bundestages

Ihr Direktabgeordneter für den Landkreis Wittenberg und die Stadt Dessau-Roßlau

 

Mail: sepp.mueller@bundestag.de

Büro Berlin

 

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Telefon: 030 22770090

Wahlkreisbüro Wittenberg

 

Jüdenstraße 29

06886 Lutherstadt Wittenberg

Telefon: 03491 505945

Wahlkreisbüro Dessau-Roßlau

 

Ferdinand-von-Schill Str. 33

06844 Dessau-Roßlau

Telefon: 0340 2606013

Wahlkreisbüro Jessen (Elster)

 

Markt 23

06917 Jessen (Elster)

Telefon: 03537 203777