Sepp Müller, MdB
Sepp Müller, MdB

Arbeit in Berlin

Die "große Koalition" ist nun beschlossen, die Regierung im Amt. In Berlin liegt der inhaltliche Schwerpunkt meiner Arbeit im Finanzausschuss, dessen ordentliches Mitglied ich bin. Zudem habe ich eine stellvertretende Mitgliedschaft im Ausschuss für Arbeit und Soziales und gehöre verschiedenen soziologischen Gruppen im Deutschen Bundestag an. 

Meine erste Rede im Plenum des Deutschen Bundestages durfte ich in einer "aktuellen Stunde" zum Thema Bankenunion bereits halten.

Landesgruppe mit MP Dr. Reiner Haseloff

Zu Beginn der Sitzungswoche in Berlin trifft sich am Montag die Landesgruppe. Dazu gehören die Abgeordneten der CDU aus Sachsen-Anhalt. Bei der Wahl 2017 haben wir in allen neun Wahlkreisen in unserem Bundesland die Direktmandate gewonnen. Unsere "Heimat" liegt mir am Herzen. Landespolitische Themen, bei denen der Bund helfen kann, werden in der Landesgruppe diskutiert. Daher ist  mir diese besonders wichtig. Wie auf dem Bild zu sehen, wird hier der Kontakt zur Landesregierung gepflegt, besonders mit dem Ministerpräsidenten (MP). 

AG Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Die Arbeitsgruppe (AG) Finanzen wird durch jene Mitglieder der CDU/CSU-Bundestagsfraktion gebildet, welche dem Finanzausschuss angehören. Die AG-Sitzungen finden am Dienstagvormittag statt. Hier werden Themen und Fragen des Ausschusses für Finanzen innerhalb unserer Fraktion vorberaten. Jeder Abgeordnete bearbeitet damit spezielle Fragestellungen. Bei mir ist dies u.a. das Thema Banken, wo ich zu diesem Thema der sogenannte Berichterstatter bin.

Arbeitsgemeinschaft (Arge) Elbe

Innerhalb Ihrer Fraktion arbeiten die Ab-geordneten in soziologischen Gruppen, welche am Dienstag tagen. Sepp Müller ist in der Jungen Gruppe, wo sich die Abgeordneten treffen, die zum Zeitpunkt der Wahl jünger als 35 Jahre alt waren. Für die Belange der kleineren, mittleren und familiengeführten Unternehmenen ist er im Parlamentskreis Mittelstand (PKM) aktiv. Weiterhin ist er Mitglied in der AG Kommunalpolitik, der Arge Elbe und in der Arbeitsgruppe Aufbau Ost. 

Magazin Fraktion Direkt

Ein wichtiger Baustein der politischen Arbeit in Berlin ist die Meinungsbildung in den Fraktionen an jedem Dienstag der Sitzungswochen besuche ich die Sitzung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, der ich angehöre. Einen guten Überblick zu akutellen Inhalten und Arbeitsweisen bietet das Magazin Fraktion Direkt. 

Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus

In den Zylindern des Paul-Löbe-Hauses befinden sich die Sitzungenssäle. Daher wird auch vom Motor des Parlaments gesprochen. Dort finden am Mittwoch die Sitzungen der Ausschüsse statt. Hier kommen Fachpolitiker aller Fraktionen zusammen. Ich besuche den Ausschuss für Finanzen, während parallel z.B. der Ausschuss für Arbeit und Soziales tagt, in dem ich stellvertrendes Mitglied bin. Aus meiner Fraktion sitzen neben mir natürlich die Mitglieder der AG Finanzen.

Das Reichstagsgebäude in Berlin

Im Reichstagsgebäude unter der Kuppel finden die Sitzungen des Deutschen Bundestages statt. In den sogenannten Plenarsitzungen tagt also die Gesamtheit der Abgeordneten, in der Regel vom Mittwoch bis Freitag. Aus den obigen Erklärungen geht allerdings hervor, dass wir ein sehr arbeitsteiliges Parlament sind. Ich bin daher vorrangig bei meinen Schwerpunktthemen im Plenum, verfolge sonst die Debatte vom Büro aus über das Parlamentsfernsehen.

Sepp Müller, MdB

Mitglied des Deutschen Bundestages

Ihr Direktabgeordneter für den Landkreis Wittenberg und die Stadt Dessau-Roßlau

 

Mail: sepp.mueller@bundestag.de

Büro Berlin

 

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Telefon: 030 22770090

Wahlkreisbüro Wittenberg

 

Johann-Friedrich-Böttger-Str. 10

06886 Lutherstadt Wittenberg

Telefon: 03491 505945

Wahlkreisbüro Dessau-Roßlau

 

Ferdinand-von-Schill Str. 33

06844 Dessau-Roßlau

Telefon: 0340 2606013

Wahlkreisbüro Jessen (Elster)

 

Markt 23

06917 Jessen (Elster)

Telefon: 03537 203777

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sepp Müller