Sepp Müller, MdB
Sepp Müller, MdB

Engagement im Wahlkreis

Als Bundestagsabgeordneter (MdB) für Dessau-Roßlau und Wittenberg bin ich den Bürgern vor Ort verpflichtet und möchte, dass sich alle in unserer wunderschönen Heimat wohlfühlen. Mein primäres Ziel ist es, junge Familien für unsere Heimat zu gewinnen. Mein Gebot heißt Ehrlichkeit und diese möchte ich durch Transparenz und Selbstreflexion erreichen.

Politik aktiv gestalten

CDU Regionalverband Wörlitzer Winkel

Auf kommunaler Ebene gibt es viele Möglichkeiten, sich an der Gestaltung der Heimat zu beteiligen. Ich möchte die Bürger(-innen) motivieren, indem ich zeige, dass Politik interessant ist. Gleichzeitig muss sie verständlich sein. Deshalb müssen wir lernen, sie zu kommunizieren. Meine Maxime lauten Transparenz und Ehrlichkeit.

Schätze der Heimat

Elbfähre Prettin im Landkreis Wittenberg

Wer kann schon von sich behaupten, dort zu wohnen, wo drei Weltkultur-erbestätten innerhalb von 30 Minuten erreichbar sind? Bauhaus, Gartenreich und Lutherstadt sind aber nicht die einzigen Schätze unserer Heimat. Aus Dessau-Roßlau und Wittenberg möchte ich Ihnen Schätze vorstellen. Diese machen das Leben auch für Familien lebenswert.

Ehrenamt & soziale Projekte

Freiwilligentag Gräfenhainichen

Der Einsatz in Feuerwehren, Vereinen, Kirchen und anderen Gruppen zeichnet uns aus. Wir stehen zusammen, wenn es brenzlig wird. Fast täglich bin ich in der Region unterwegs, spreche mit den Menschen und sehe: Ihnen liegt unsere Heimat am Herzen! Deshalb spende ich gern einen Teil meiner Aufwandsent-schädigung aus Stadtrat und Kreistag für soziale Projekte.

 

Wirtschaft & Infrastruktur

Tomatenkönigin und Weinprinzessin

Wir brauchen eine starke Wirtschaft, wofür eine gute Infrastruktur zwingend notwendig ist. Nur mit flächenmäßig schnellem Internet, Umgehungsstraßen für Wittenberg, Coswig, Oranienbaum, Dessau-Tornau sowie Jessen und erreichbaren Schulen bzw. Kitas können wir unsere Heimat weiterentwickeln. Davon profitieren die hiesigen Vereine  im Übrigen genauso wie unsere Kommunen. Argumente müssen ehrlich auf den Tisch kommen.

Demographischer Wandel

Evangelische Akademie Lutherstadt Wittenberg

Der demographische Wandel ist ein Thema, das uns alle betrifft. Sich der Problematik zu stellen, gebietet die Ehrlichkeit. Wir müssen dafür sorgen, dass Kita-Beiträge nicht ins Unermessliche steigen und brauchen den Mut, die ärztliche Versorgung  zu erhalten. Förderprogramme zur Errichtung medizinischer Versorgungszentren, wie den ehemaligen Polikliniken, sind wichtig.

Sepp Müller, CDU

Mitglied des Deutschen Bundestages

Ihr Direktabgeordneter für den Landkreis Wittenberg und die Stadt Dessau-Roßlau

 

Mail: sepp.mueller@bundestag.de

Büro Berlin

 

Platz der Republik 1

11011 Berlin

Telefon: 030 22770090

Wahlkreisbüro Wittenberg

 

Jüdenstraße 29

06886 Lutherstadt Wittenberg

Telefon: 03491 505945

Wahlkreisbüro Dessau-Roßlau

 

Ferdinand-von-Schill Str. 33

06844 Dessau-Roßlau

Telefon: 0340 2606013

Wahlkreisbüro Jessen (Elster)

 

Markt 23

06917 Jessen (Elster)

Telefon: 03537 203777